15 Dinge, die Sie sehen sollten, wenn Sie mit Liebe, Tod und Robotern fertig sind

15 Dinge, die Sie sehen sollten, wenn Sie mit Liebe, Tod und Robotern fertig sind


Unter der riesigen Auswahl an Shows und Filmen des Streaming-Dienstes Netflix Liebe, Tod & Roboter kann man leicht übersehen. Es ist jedoch ein echtes Muss, da die experimentelle Science-Fiction-Anthologie-Reihe einzigartig ist und auf keinen Fall verpasst werden sollte.

VERBINDUNG: All Season One Love, Death & Robots Endings erklärt

Produziert von Deadpools Tim Miller und Autorenregisseur David Fincher (Se7en, Fight Club, Gone Girl), Für alle Sci-Fi-Fans ist wohl etwas dabei. Seien es Monsterkämpfe im Kaiju-Stil, psychologischer Weltraum-Horror, Pazifischer Raum-Stile Mech-Anzug-Schlachten oder einfach nur totales Gore, Liebe, Tod & Roboter hat für jeden etwas – aber was ist, wenn es zu Ende ist?

Update 13.09.2021: Netflix’s Love, Death, and Robots wurde als eine der denkwürdigsten Streaming-Serien des Jahres 2019 gefeiert und startete im Mai 2021 eine zweite Staffel. Obwohl es nur acht Episoden im Gegensatz zu den achtzehn im ersten Auftritt der Show gab, war es blieb so zerebral und geistesschmelzend wie eh und je.

Angesichts der kurzen Episoden ist es eine ziemlich schnelle Serie, und die Fans werden bis zum Debüt der dritten Staffel im Jahr 2022 zu wünschen übrig lassen. Bis dahin gibt es hier noch mehr abgedrehte Sci-Fi-, Thriller- und Mystery-Serien überprüfen.


fünfzehn Schwermetall

Wie pro Mittel, Liebe, Tod & Roboter begann das Leben als Fortsetzung des Kultklassikers von 1981 Schwermetall. Schwermetall ist ein einzigartiger Science-Fiction-Fantasyfilm, produziert von Geisterjäger Regisseur Ivan Reitmann. Basierend auf dem gleichnamigen Magazin, das Schwermetall Die Filmadaption beinhaltete all die grafische Gewalt und grundlose Nacktheit, die das Originalmagazin zu einem solchen Kultliebling machten.

Mögen Liebe, Tod & Roboter, Heavy Metal ist auch ein Anthologiefilm, das heißt, er besteht aus vielen sehr unterschiedlichen, genreübergreifenden Kurzfilmen. Der Film geht von subversiv zu Steampunk und, wie Liebe, Tod & Roboter, An jedem Segment arbeiteten verschiedene Autoren und Animatoren, was ihnen allen ein einzigartiges Gefühl gab.

14 Futurama

Besetzung von Charakteren aus der Zeichentrickserie Futurama.

Futurama war nicht gerade für grundlosen Sex, Gewalt oder Nacktheit bekannt, aber wenn man an Shows denkt, die ähnlich in sich geschlossene Geschichten bieten wie Liebe, Tod & Roboter, die sich oft mit völlig unterschiedlichen und oft umwerfenden Science-Fiction-Konzepten befassen, Futurama kam mir als erstes in den Sinn.

Die unterschätzte Show stellte große Science-Fiction-Fragen zu Dingen wie der Ethik von Zeitreisen, sie stellte den Verlust durch eine Science-Fiction-Linse realistisch dar und hatte sogar eine Episode, die den Platz der Theologie in der fernen Zukunft in Frage stellte. Jeder, der das gesehen hat Liebe, Tod & Roboter’ Episode “When The Yogurt Took Over” kann bezeugen, wie sehr es sich anfühlte Futurama Handlungsstrang.

13 Lovecraft-Land

Werbebild für die Lovecraft Country-Serie von HBO.

Entwickelt von Ex-Söhne der Anarchie Schriftsteller Mischa Grün, Lovecraft-Land war eine HBO-exklusive Adaption des gleichnamigen Romans aus dem Jahr 2016 von Matt Ruff. Während es von der Kritik gelobt wurde und die düstere Umgebung des amerikanischen Südens der Jim-Crow-Ära erfolgreich mit den ebenso schrecklichen Monstern von HP Lovecraft verschmolz, wurde es nach einer einzigen Saison abgesetzt.

Das heißt, Fans von Liebe, Tod & Roboter werden diese einzigartige Interpretation des kosmischen Horrors genießen. Es ist sehr selten, dass Lovecrafts Arbeit in modernen Medien so bewusst evoziert wird, mit Liebe, Tod & Roboter eine weitere seltene Ausnahme von dieser Regel.

12 Ereignishorizont

Werbebild aus dem Science-Fiction-Horrorfilm Event Horizon.

Der völlig unterschätzte Weltraum-Horror von 1997 Ereignishorizont ist die Definition eines Kultklassikers. Der Science-Fiction-Horrorfilm von Paul WS Anderson wurde nach der Veröffentlichung kritisch geschwenkt und hielt miserable 29% bei Rotten Tomatoes.

Seine Mischung aus schrecklicher Gewalt und religiösen Bildern ist sicherlich einzigartig, und trotz Andersons Ruf als schrecklicher Regisseur Ereignishorizont noch heute mit seinem gruseligen Bühnenbild, übertriebenen Leistungen und seinem immer noch schrecklichen Blut. Wenn “Beyond the Aquilla Rift” eine Lieblingsfolge von wäre Liebe, Tod & Roboter mit seiner Weltraumwahnsinns-Plotline und Lovecraftian-Horror, dann schaut auf jeden Fall vorbei Ereignishorizont.

11 David Fincher-Filme

Beobachten Sie, wie die Gebäude im Fight Club explodieren.

Einer der größten Einflüsse auf Liebe, Tod & Roboter stammt von seinem ausführenden Produzenten David Fincher. Fincher ist vielleicht am besten bekannt für klassische Filme wie Se7en und Fight Club, und neuerdings Kartenhaus, welches ist auch auf Netflix verfügbar.

VERBINDUNG: Jeder David Fincher Film, vom schlechtesten bis zum besten bewertet

Fans von Fincher können viele seiner üblichen Themen in vielen der Liebe, Tod & Roboter Episoden; vom dunkel beleuchteten, schäbigen Sexclub in “The Witness” bis hin zur allgemeinen verkorksten Natur vieler Welten der Episode. Sein typischer Narzissmus ist überall zu sehen, selbst in den leichtesten und lustigsten Shorts wie “When the Yogurt Took Over” und “Three Robots”.

10 Die Zwielichtzone

Standbild aus der Twilight Zone-Episode The Midnight Sun.

Das Konzept von Horror-Anthologien im Fernsehen ankurbeln, Die Zwielichtzone war wegweisend in seiner Präsentation. Zu einer Zeit, in der Kreatur aus der Schwarzen Lagune galt als erschreckend zähneknirschend, Die Zwielichtzone war, in jeder Episode Geschichten des Terrors anzubieten, die noch heute wirksam sind.

Von der makabren Geschichte einer gierigen Familie, die über eine Reihe verfluchter Masken in den Ruin getrieben wurde, bis hin zu einer mysteriösen Kreatur, die anscheinend ein Flugzeug verfolgt, Die Zwielichtzone legte den Grundstein für jede Horror-orientierte Fernsehserie, die folgen würde.

9 Die Sache

Auf den ersten Blick ist John Carpenter Die Sache hat nicht viel gemeinsam mit den Geschichten in Liebe, Tod und Roboter. Aber der klassische Monsterfilm von 1982 ist klanglich dem allerbesten der Netflix-Anthologieserie sehr ähnlich.

Die ständige Angst und der Körperhorror von Die Sache kann in der gesamten Episode “Beyond the Aquilla Rift” gesehen werden. Auch der Score vieler Episoden erinnert an John Carpenters eigene Synthesizer-Scores. Der ausführende Produzent Tim Miller ist jedoch kein Unbekannter in Bezug auf Filmreferenzen, da er bei dem äußerst referenziellen Film Regie geführt hat Totes Schwimmbad.

8 Elfenlied

Nahaufnahme der Elfen Lied Anime Protagonistin Lucy.

Liebe, Tod und Roboter“ Autoren haben ein Händchen dafür, konzeptionelle Science-Fiction-Plots prägnant und innerhalb eines engen Zeitlimits zu erklären, und obwohl es bei weitem nicht so kurz ist, ist die Anime-Adaption von Elfenlied webt eine der komplexesten Science-Fiction-Erzählungen aller Zeiten.

Elfenlied erzählt die Geschichte von Lucy, einem mutierten Humanoiden, bekannt als Diklon, der aus der Eindämmung flieht und sich bei einer menschlichen Familie niederlässt und dabei ein Alter Ego erschafft. Es ist eine überwältigend seltsame und oft herzzerreißende Serie, und Liebe, Tod und Roboter Fans sollen sich wie zu Hause fühlen.

7 Ein Scanner dunkel

Es ist klar, dass viele der Autoren und Regisseure der Geschichten in Liebe, Tod & Roboter sind große Fans des einflussreichen Science-Fiction-Autors Philip K. Dick. Die ganze Serie fühlt sich an wie eine seiner Kurzgeschichtensammlungen wie “We Can Remember It For You Wholesale”, die zweimal adaptiert wurde in Gesamter Rückruf. Aber die eine Geschichte von Philip K. Dick Liebe, Tod & Roboter erinnert am meisten an is Ein Scanner dunkel, insbesondere die Richard Linklater-Filmadaption von 2006.

VERBINDUNG: 15 animierte Filme für Erwachsene zum Anschauen

Mit Keanu Reeves und Robert Downey Jr. Ein Scanner dunkel fühlt sich an wie eine verlängerte Folge von Liebe, Tod & Roboter; eine erwachsenenorientierte Science-Fiction-Adaption, alle wunderschön animiert.

6 Cowboy Beebop

Die Besetzung der Charaktere aus der Anime-Serie Cowboy Bebop.

Abgesehen von dem NSFW-Versprechen von Obszönitäten, Gewalt und Nacktheit ist der Appell von Liebe, Tod & Roboter liegt hauptsächlich in seinen unterschiedlichen Animationsstilen. Jede Rate hat einen anderen Stil und jede ist einzigartig wunderschön. Diejenigen, die animierte Science-Fiction leben, sind es sich selbst schuldig, sich den Vater der Science-Fiction-Animation, Shinichirō Watanabe, anzusehen Cowboy Bebop.

Obwohl Cowboy Bebop folgt den fortlaufenden – und manchmal unsinnigen – Abenteuern der Besatzung des Raumschiffs Bebop, jede Episode ist normalerweise ziemlich eigenständig. Es stützt sich auf alles, von Western über Noir-Filme, Hardcore-Science-Fiction-Weltraumopern bis hin zu Cyberpunk. Die Musik ist fantastisch, ebenso wie die Sprachausgabe, und der englische Dub ist dem Rest überlegen.

5 Geist in der Muschel

Standbild des Anime-Films Ghost in the Shell aus dem Jahr 1995.

Geist in der Muschel ist eine Multimedia-Serie, die in der fernen Zukunft des Jahres 2029 in einer Welt spielt, die sich dank der Verbesserungen der kybernetischen Technologie völlig verändert hat. Am bekanntesten für den Anime-Film von 1995, Geist in der Muschel präsentiert eine introspektive und zutiefst philosophische Cyberpunk-Erzählung, die die Zuschauer hinterfragen lassen möchte, was es wirklich bedeutet, ein Mensch zu sein.

VERBINDUNG: 7 Filme, die das Matrix-Franchise beeinflusst haben

Viele der Themen, die in erforscht wurden Geist in der Muschel erscheinen auch in Liebe, Tod und Roboter, und Fans der abstraktesten Episoden der Serie werden wahrscheinlich die Verfilmung von Mamoru Oshii genießen.

4 Die Alien-Serie

Alle Filme im Außerirdischer Franchise sind Pflichtlektüre für Fans, die die besondere Art von Science-Fiction-Horror mochten, die in vielen der Liebe, Tod & Roboter Episoden angeboten. Episoden wie “Sonnie’s Edge”, “Suits” und “Beyond The Aquilla Rift” verdanken dem Außerirdischer Franchise mit ihren seltsamen Kreaturendesigns. Das Franchise ist anfangs ein Muss für Science-Fiction-Fans und Filmfans, aber diejenigen, die die kreaturlastigen Episoden von besonders genossen haben Liebe, Tod & Roboter muss es unbedingt checken.

3 Elektrische Träume

Apropos Philip K. Dick, diejenigen, die den Stil der Anthologieserie von Liebe, Tod & Roboter Ich werde definitiv die neueste Science-Fiction-Show von Channel 4 zu schätzen wissen Elektrische Träume. Da sie direkt auf Dicks Geschichten von vor fast 60 Jahren basiert, mag die Show auf den ersten Blick nicht so revolutionär oder einzigartig erscheinen wie Liebe, Tod & Roboter, aber es wird immer schräger und wilder, je weiter es geht.

Episode 2, “The Impossible Planet” und der Bryan Cranston mit Episode 6 “Human Is” sind die besten Episoden der Serie und kommen dem trippigen Gefühl von am nächsten Liebe, Tod und Roboter. Es ist ein Hit oder Miss, aber da Science-Fiction-Anthologien ziemlich dünn gesät sind, ist es einen Blick wert.

2 Vernichtung

Besetzung von Charakteren aus dem 2018er Film Annihilation.

Mit Natalie Portman und Oscar Isaac, 2018 Vernichtung ist eine Adaption des gleichnamigen, vom kosmischen Horror beeinflussten Romans von Jeff VanderMeer. Darin hat eine Gruppe von Frauen die Aufgabe, eine anomale Zone zu erkunden, die von etwas namens “The Shimmer” umgeben ist.

Die Gruppe wird einer Reihe von Schrecken ausgesetzt, bevor ein einsamer Überlebender den Ursprung der seltsamen Ereignisse entdeckt. Es ist extrem offen und mehrdeutig, und wenn es etwas zurückgenommen würde, könnte es gut für eine Episode von geeignet sein Liebe, Tod & Roboter.

1 Schwarzer Spiegel

Charlie Brookers Schwarzer Spiegel ist vielleicht nicht die erste Science-Fiction-Anthologieserie dieser Art, aber mit ziemlicher Sicherheit die größte. Die trippy Anthologie-Reihe ist ähnlich wie Liebe, Tod & Roboter , dass jede Episode eine andere, umwerfende Science-Fiction-Geschichte erzählt.

Mit großen Namen wie Jon Hamm, Hayley Atwell und Daniel Kaluuya und einer Reihe von Regisseuren von Jodie Foster bis John Hillcoat ist jede Episode ein Genuss. Mögen Liebe, Tod & Roboter, Die Serie hat natürlich ihre Höhen und Tiefen, aber das liegt in der Natur einer Anthologie-Serie. Mit Themen, die von politischen Satiren bis hin zu Kriegsgeschichten reichen, von herzzerreißendem Nihilismus bis hin zu herzerwärmender Humanität, bietet jede Episode etwas anderes. Es darf nicht animiert sein wie Liebe, Tod & Roboter, aber es wird die Zuschauer trotzdem fesseln.

WEITER: Die 10 bösesten Charaktere in Black Mirror, Rangliste


Nächste
Money Heist-Charaktere, geordnet nach Tapferkeit






Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *