October 27, 2021

Letzter Podcast zu The Left Team Talk Neuer DC-Comic SOUL PLUMBER

Letzter Podcast zu The Left Team Talk Neuer DC-Comic SOUL PLUMBER


Den Sprung vom Comic-Fan zum Comic-Schöpfer schaffen, die Köpfe dahinter Der letzte Podcast auf der linken Seite haben eine verdrehte Geschichte über Glauben, Besitz und ‘Exorzismus leicht gemacht’ erzählt. Aber egal, was die Fans glauben, sie finden es in DC Horror präsentiert: Seelenklempner, es ist nicht zu ahnen, welche Dunkelheit die Serie aus den Abwasserkanälen der menschlichen Seele ziehen wird.

Aufgrund ihrer Auswahl an Charakteren und Handlungssträngen haben die Schriftsteller Marcus Parks und Henry Zebrowski eine völlig originelle Geschichte geschaffen. Mit Edgar Wiggins, einem in Ungnade gefallenen ehemaligen Seminaristen, Seelenklempner ist die Kollision von Glaubensheilung, Exorzismus und Flughafen-Hotel-Gedränge, die die Letzter Podcast Fandom erwarten könnte. Aber ob Comic-Leser das Team vorher kennen oder nicht, die verdrehte Geschichte von Parks, Zebrowski und dem Künstler John McCrea (Hitman, Richter Dredd) wird ein unvergessliches Erlebnis. Um herauszufinden, was Edgars Mission inspirierte, bekam Screen Rant die Chance, direkt mit Parks und Zebrowski zu sprechen. Viel Spaß mit unserem vollständigen Interview und einer Vorschau auf Seelenklempner #1, unter.


VERBINDUNG: The Conjuring Universe fügt ein neues Kapitel hinzu, ‘The Lover’ von DC Horror

Screen Rant: Können Sie zunächst die Bühne ein wenig präparieren, indem Sie erklären, wie Sie alle dazu kamen, mit DC einen Comic zu machen?

Henry Zebrowski: Sie versuchen, die meiste Zeit Ihrer Karriere als Künstler aktiv zu sein. Sie versuchen, Dinge zu tun – wie, Sie gehen und Sie pitchen; du versuchst dich zu verkaufen. Deshalb haben wir zunächst Last Podcast on The Left gestartet, denn am Anfang brauchte man keine Erlaubnis, um einen Podcast zu starten. Auch jetzt braucht man noch keine Erlaubnis von irgendjemandem – aber es wird jedes Jahr mehr Showbusiness-y. Aber wir haben damit angefangen, weil wir niemanden hatten, der uns nein sagen würde, damit anzufangen.

Wir haben lange Zeit viele verschiedene Projekte gepitcht, und es war sehr schwierig, etwas durchzusetzen. Du verbringst Jahre damit, Scheiße zu machen, und dann ruft uns DC einfach an und sagt: “Willst du einen Comic machen?” Und ehrlich gesagt hielt ich es für einen Streich. Ich dachte, das sei eine Art Phishing-Betrug

Seelenklempner DC Horror Comic Vorschau 1

Marcus Parks: Ja, das habe ich auch. Als ich das hörte, sagte ich ein bisschen: “Ja, ja, ja… Äh huh. Sicher, was auch immer, vereinbaren Sie ein Treffen.” Und als wir uns dann mit DC trafen, waren sie Fans von uns. Sie hatten uns in der Show oft von Comics erwähnen hören – wir verwenden The Invisibles als Prüfstein, wenn wir über Magie sprechen, und wir haben nur diese kleinen Referenzen.

Henry Zebrowski: Ich denke, Transmetropolitan ist technisch immer noch der genaueste Blick auf die Zukunft, in den wir enden werden.

Marcus Parks: Wenn Sie sich Last Podcast anhören, sind wir offensichtlich Comic-Fans. Also hat DC uns erreicht und uns gebeten, einen Pitch zu machen. Wir machten einen Pitch und überraschenderweise sagten sie: “Großartig! Das klingt großartig. Lass es uns tun.”

Henry Zebrowski: Und du denkst: “Was?!” und dann fragen sie sich: “Wo sind unsere Seiten?”

SR: War es sofort klar, was sie in Bezug auf einen Comic verlangten, oder war das Gespräch so offen, wie es sich anhört?

Henry Zebrowski: Wir wussten, dass es für DC Horror war, also sollten wir an einem Horror-Comic arbeiten. Dann sagten sie: “Möchtest du schreiben, dass Batman von einem Geist heimgesucht wird? Das kannst du. Willst du unseren Katalog verwenden? Willst du all diese Dinge verwenden?” Wir alle sagen: “Das sind viele Möglichkeiten. Wir könnten tun, was wir wollen.” Und sie sagen: “Beeindrucken Sie uns einfach mit Ihren kleinen Gehirnen.”

Marcus Parks: Von uns dreien bin ich eher der Comic-Typ. Henry kennt sich natürlich mit Comics aus und liest Comics – aber ich bin der Comic-Typ von uns dreien.

Henry Zebrowski: Du hast nicht Nerd gesagt. Interessant.

Marcus Parks: Weil das so ist. Ich bin kein Sammler; Ich bin nur ein Leser, also gibt es einen großen Unterschied.

Henry Zebrowski: Sie sagen also, Sie stehen über den Sammlern? Ist das das?

Marcus Parks: Nicht einmal annähernd, aber ich habe das Wissen. Ich lese Comics, seit ich fünf Jahre alt bin, und ich habe nie damit aufgehört, daher habe ich ein sehr tiefes Wissen über die Superhelden von DC Comics. Ich wusste, dass der Versuch, Henry Wildcat zu erklären oder Deadman zu erklären – zu versuchen, jeden Charakter zu erklären, den wir wählen konnten, diese gigantische Geschichte wäre. Und das ist auch das andere. Verwenden wir wie Superhelden vor der Krise? Verwenden wir Post-Crisis? Verwenden wir New 52?

Henry Zebrowski: “Wir machen einfach weiter. Wir machen etwas Originelles und erschaffen unsere eigene Welt.”

Marcus Parks: Ja, und das haben wir letztendlich getan. Denn von Anfang an haben wir sowieso immer unser eigenes Ding gemacht. Wir haben unsere eigene Geschichte mit von uns erstellten Charakteren vorgestellt und sie haben sie zum Glück angenommen. Sie sagten: “Es klingt fantastisch. Los geht’s.”

Seelenklempner DC Horror Comic Vorschau 2

SR: Ist es bei einer Idee wie Soul Plumber überhaupt möglich, zurückzublicken und daran zu denken, wo diese Idee eigentlich begann?

Henry Zebrowski: Es ist einfach von Esoterik durchdrungen, was Marcus und ich in den letzten Jahren benutzt haben, um unser Publikum bei Last Podcast zu bestrafen. Wir weigern uns, die Dinge über Ultraterrestrische und zeremonielle Magie einzustellen, denn wir werden nicht aufhören, selbst wenn Sie sich beschweren.

Marcus Parks: Aber das ist der Spaß daran. Ich und Henry sind fasziniert von diesem Zeug, aber für Leute, die keine Grundkenntnisse haben, kann es ziemlich trocken sein. Aber wenn man all dieses Wissen, das wir haben, auf eine Geschichte anwendet, dann macht es plötzlich viel mehr Spaß. Und man kann Leute dazu bringen, etwas über Ultraterrestrische und alte katholische esoterische Rituale und so einen Scheiß zu lernen. Es ist ein Löffel Zucker mit der Medizin.

Henry Zebrowski: Ich vergesse, dass Soul Plumbers außerhalb meiner Welt eine ungewöhnliche Idee ist. Aber in meinem Kopf denke ich viel über die Idee von UFOs nach und wie manche Leute glauben, dass sie entweder vom Teufel gesandte Boten der Täuschung sind – oder das Gegenteil, wie Engel hier, um uns zu retten. Und ich liebe diese Verwirrung. Denn die meiste Zeit bei dieser Art von anomalen Phänomenen ist es zu 50% psychisch. Sie kommen mit einem Gepäcksatz an, der bei der Formulierung hilft.

Seelenklempner DC Horror Comic Vorschau 3

Marcus Parks: Eine der Inspirationen für diese Serie war eine Episode, die wir vor langer Zeit gemacht haben, und ich habe dieses Thema absolut geliebt. Ich liebte diese Geschichte; es hieß Die Andreasson-Affäre. Es war eine Alien-Episode, die wir gemacht haben, in der diese Frau von Außerirdischen entführt wurde – und diese Frau war eine gläubige Christin. Alles in ihrem Leben ging immer auf Jesus zurück.

Die psychische Erfahrung, die sie machte, als sie von diesen Außerirdischen entführt wurde und sie in eine andere Welt oder eine andere Dimension brachten, was auch immer, wurde durch eine christliche Linse gefiltert. Aber es wurde durch die kollektive unbewusste Version des Christentums gefiltert, wo all diese christliche Symbolik während ihres Besuchs vorhanden war, aber es waren Dinge, die sie nicht wissen konnte. Es war diese alte christliche Symbolik mit Phönixen und dergleichen, die für die Christen des ersten und zweiten Jahrhunderts n. Chr. unerlässlich war – aber wer 1982 nur jede Woche in die Kirche ging, würde überhaupt nichts wissen.

Henry Zebrowski: Es war wie Zauberer von Oz, aber mit Jesus und Außerirdischen.

SR Okay, das ist also eine perfekte Möglichkeit, Soul Plumber und seinen Protagonisten Edgar einzurahmen. Die Geschichte beginnt mit seiner religiösen Mission und liest sich sofort als … eine Idee von Leuten, die viel über diese besonders seltsame Sache wissen.

Henry Zebrowski: Ja, wir reden bei Last Podcast on The Left die ganze Zeit darüber, dass es nur Informationen sind, die es schwieriger machen, eine Person zu lieben; eine schwierigere Person, mit der man befreundet sein und Bindungen eingehen kann. Also vielen Dank. Er ist ein Spinner, aber er liebt Jesus Christus. Es scheint viel Hand in Hand zu gehen.

Marcus Parks: Ja, er ist wie ein katholischer Fanboy. Er ist ein Jesus-Fanboy.

SR: An welchem ​​Punkt wurde Ihnen also klar, dass Sie einen durchgefallenen Tankstellenprediger des Priesterseminars als Held dieser Geschichte brauchen?

Marcus Parks: Da fing die Idee an, mit dieser Figur. Denn die andere Hälfte der Inspiration für die Geschichte war die Besitzgeschichte von Michael Taylor. Und es war nicht unbedingt Michael Taylor selbst, der glaubte, von einem Dämon besessen zu sein, und dann seine Frau und seinen Hund tötete. Er hat seine Frau und seinen Hund mit bloßen Händen in Fetzen gerissen. Was uns wirklich inspiriert hat, war, dass die Frau, die den Exorzismus an Michael Taylor durchführte, dies tat, nachdem sie an einem viertägigen Exorzismus-Wochenendkurs teilgenommen hatte.

Henry Zebrowski: Exorzismus-Kurse sind echt und machen viel Spaß.

Seelenklempner DC Horror Comic Vorschau 4

Marcus Parks: Aber diese Idee, dass jemand einen Exorzismus-Kurs machen und dann entscheiden könnte: “Ich bin jetzt ein Exorzist”, kombiniert mit der Andreasson-Affäre von jemandem, der diese Idee hat und sagt: “Ich mache das einfach. ” Und dann vermasseln sie komplett.

Ich und Henry glauben beide stark an die kollektive Bewusstlosigkeit, und persönlich denke ich, dass Besessenheit eines der Dinge sein könnte, die darin bestehen, dass jemandes Gehirn einen Riss hat und sie sich in diese kollektive Bewusstlosigkeit einklinken

Henry Zebrowski: Es ist ein frei fließender Gedankenfluss, und einiges davon ist nicht gut.

Marcus Parks: Ja, vieles ist nicht gut. Auf diese Weise sprechen manche Menschen, die besessen sind, möglicherweise verschiedene Sprachen, weil sie sich in etwas Schreckliches verstrickt haben und sie nur die negative Seite des Flusses wahrnehmen. Wenn das stimmt, dann ist es sehr gut möglich, dass man bei einem Exorzismus oder so etwas herausholen kann, wenn man hineingreift, das kein Dämon ist. Sie können etwas herausziehen, das ein Außerirdischer ist oder etwas völlig Seltsames.

Wie Henry bereits sagte, hat es so viel Spaß gemacht, mit dieser Verwirrung zwischen dem, was ein Außerirdischer und was ein Dämon ist, und was interdimensionale Wesen sind, zu spielen. Als ich Henry diese Idee brachte, war er derjenige, der all diese anderen viel größeren Ideen des Katholizismus und anderer Gesellschaften und dergleichen einbrachte – eine Maschine zu sein.

Henry Zebrowski: Nun, ich liebe die Tempelritter. Ich liebe diese bunt zusammengewürfelte Gruppe von falschen Soldaten. Ich liebe sie so sehr. Ich liebe die Rosenkreuzer, und esoterische christliche Gruppen machen so viel Spaß.

Marcus Parks: Ehrlich gesagt, es hat so viel Spaß gemacht, das mit Henry zu machen. Das war der größte Spaß, den ich je in meinem Leben bei einem Projekt hatte. Es ist so cool.

Henry Zebrowski: Ja, wir lachen viel.

Seelenklempner DC Horror Comic-Cover

SR: Nun, ich bin persönlich gespannt, wohin das führt, denn du beendest Soul Plumber #1 mit einem verdammten Cliffhanger.

Henry Zebrowski: Ich hoffe wirklich, dass wir die Leute in diesem Comic auf eine Spritztour mitnehmen. Wir haben gerade Ausgabe 3 geschrieben, und jede Ausgabe ist sehr unterschiedlich. Aus Ausgabe #3 ist gerade ein Actionfilm geworden, und es geht hin und her. Jede Ausgabe hat einen lustigen Ton und ich hoffe wirklich, dass die Leute sie mögen.

Marcus Parks: Das hoffe ich auch. Ausgabe 4 wird wirklich, wirklich dunkel. Aber jede Ausgabe ist etwas anderes, und jede Ausgabe ist eine andere Erfahrung beim Schreiben.

Seelenklempner #1 ist ab sofort überall dort erhältlich, wo Comics physisch und digital verkauft werden.

MEHR: DCs Hill House Horror Comics kehren mit Basketful of Heads Sequel zurück

The Future Captain America definiert Steve Rogers’ Schild neu


Über den Autor





Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *